Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.
Unser Ziel ist es, Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige, zweckmäßige und transparente Weise zu verarbeiten.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Datenschutzerklärung zu lesen.

Gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 (DSGVO) und dem italienischen Datenschutzgesetz (Gesetzesverordnung 196/2003 in der Fassung der Gesetzesverordnung 101/2018) informiert Sie Daikin Applied Europe S.p.A., (im Folgenden „DAE“), ein Unternehmen der Daikin-Gruppe, über die Verwendung personenbezogener Daten, die von Ihnen (im Folgenden „Benutzer“ oder „Sie“ genannt) über unsere lokale Website erfasst werden.

Wichtige Definitionen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die den Zweck und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt;

Auftragsverarbeiter: bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten eines Betroffenen gemäß den Anweisungen des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verarbeitet;

Betroffener: bezeichnet eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden;

Personenbezogene Daten: bezeichnet alle Daten über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Betroffener“), wie beispielsweise einen Namen, eine E-Mail-Adresse, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung usw.;

Verarbeitung von personenbezogenen Daten: bezeichnet alle Vorgänge oder eine Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe von personenbezogenen Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie automatisiert erfolgen oder nicht, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

Besondere Kategorien personenbezogener Daten: bezeichnet alle personenbezogenen Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Ansichten oder die Zugehörigkeit zu einer Gewerkschaft offenbaren, sowie genetische Daten, biometrische Daten, die zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person verarbeitet werden, gesundheitsbezogene Daten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person;

Website: bezeichnet die Daikin-Website, die über den folgenden Link erreichbar ist: https://www.daikinapplied.eu

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Daikin Applied Europe S.p.A. (DAE), mit Geschäftssitz in Ariccia (Rom), 00040, Via Piani di S. Maria 72, USt.-IdNr. 01318801006, Tel. 06-937311, Fax 06-9374014, E-Mail: dataprivacy@daikinapplied.eu.
Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie, indem Sie clicking here

2. Von uns erfasste personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

DAE kann Ihre über die Website zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten, aufzeichnen, speichern und übertragen, z. B. wenn Sie Online-Registrierungsformulare ausfüllen oder eine Bewerbung senden. Sie werden eventuell gebeten, uns je nach Zweck der jeweiligen Verarbeitung und soweit erforderlich verschiedene Arten von personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse, Land, Informationen zum Lebenslauf usw.

Selbst wenn sie nicht direkt von DAE angefordert werden, können Sie uns bei der Übermittlung einer Bewerbung auch einige besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (z. B. Gewerkschaftszugehörigkeit, gesundheitliche Daten) mitteilen.

Personenbezogene Daten werden entweder auf freiwilliger Basis oder auf Pflichtbasis erfasst. Wenn die Angabe der personenbezogenen Daten zwingend erforderlich ist, wird dies entsprechend hervorgehoben. Wenn Sie die von DAE als Pflichtangaben gekennzeichneten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen oder verweigern, kann DAE den von Ihnen angeforderten Prozess oder die von Ihnen angeforderte Leistung nicht fortführen.

Ein Beispiel für personenbezogene Daten, die als zwingend erforderlich ausgewiesen sind, betrifft die Situation, in der ein Betroffener eine Anfrage im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Leistungen übermitteln möchte. In diesem Fall benötigt DAE einige personenbezogene Daten, um die entsprechende Anfrage bearbeiten zu können. Wenn der Betroffene eine Anfrage übermitteln möchte, aber nicht die als zwingend erforderlich ausgewiesenen personenbezogenen Daten angibt, kann DAE die Anfrage nicht annehmen und bearbeiten.

2.1 Zweck der Erfassung personenbezogener Daten

DAE verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in der Form, unter den Bedingungen und für die Zwecke, die nachfolgend aufgeführt sind:

(I) Bearbeitung von Kundenanfragen

DAE benötigt einige personenbezogene Daten, die von den Betroffenen über Online-Formulare und -Anwendungen zur Verfügung gestellt werden, um die Beziehung zum Kunden zu unterhalten und den Kunden als Reaktion auf eine konkrete Anfrage zu kontaktieren.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für diesen spezifischen Zweck ist zwingend erforderlich, und wenn Sie dies nicht tun, ist es unmöglich, Ihre Anfragen zu beantworten. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Abschluss eines Vertrages oder die Durchführung von vorvertraglichen Schritten gemäß Artikel 6 Absatz 1 (b)  der DSGVO.

(II) Qualitätsverbesserung von Produkten und Leistungen

DAE kann personenbezogene Daten verarbeiten, die durch Formulare, Bewerbungen, Anfragen, Kommentare, Feedback an DAE übermittelt werden, um: seine Produkte und Leistungen zu verbessern, weitere Befragungen durchzuführen, Analyse-, Risiko-, Marketing- und andere Modelle zu entwickeln und Statistiken zu erstellen.

Beispiel: Möglicherweise muss DAE die Anzahl der Personen verarbeiten, die ein bestimmtes DAE-Produkt ausgewählt oder eine bestimmte Leistung in einem bestimmten Land angefragt haben.

In diesem Zusammenhang wird DAE so weit wie möglich personenbezogene Daten in anonymisierter Form zusammenfassen, um sicherzustellen, dass diese personenbezogenen Daten nicht einfach oder gar nicht mehr als Ihre identifizierbar sind.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten für statistische Zwecke ist insbesondere durch das Bestreben von DAE gerechtfertigt, strategische Entscheidungen zu treffen, um eine bessere Leistung am Markt zu erzielen und Ihnen bessere Produkte und Leistungen anbieten zu können. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 (f)  der DSGVO.

(III) Rekrutierung und Auswahl

Zum Zwecke der Rekrutierung von Bewerbern erfasst DAE personenbezogene Daten wie z. B. Name, E-Mail, Telefonnummer, Daten des Lebenslaufs. Diese Verarbeitung ist zulässig, da die Bewerber freiwillig handeln, um einen Vertrag mit DAE abzuschließen.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (bei der Einreichung von Bewerbungen) werden für die Bearbeitung von Bewerbungen, die Kontaktaufnahme mit Bewerbern für personalwirtschaftliche Aufgaben, die Durchführung von Einstellungsverfahren (z. B. Einladung von Bewerbern zu Vorstellungsgesprächen und zur Durchführung schriftlicher Tests) und die Erstellung von Arbeitsverträgen verwendet.

Zu diesem Zweck ist die Angabe personenbezogener Daten zwingend erforderlich, und wenn dies nicht geschieht, ist es unmöglich, den Rekrutierungsprozess fortzusetzen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Abschluss eines Vertrages oder die Durchführung von vorvertraglichen Schritten gemäß Artikel 6 Absatz 1 (b)  der DSGVO. Bei Bewerbern, die sich bei der DAIKIN Applied Germany GmbH bewerben, ist Rechtsgrundlage Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

(IV) Newsletter-Versand

DAE kann Ihnen Newsletter mit Informationen über die Geschäftstätigkeit von DAE zusenden. In Bezug auf diesen Zweck ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 (a)  der DSGVO. Sie können jederzeit von dem Recht Gebrauch machen, Ihre Einwilligung wie in Abschnitt 9 beschrieben zu widerrufen.

(V) Rechtliche Verpflichtungen und Ansprüche

DAE kann personenbezogene Daten auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Wahrung der Rechte von DAE im Falle von rechtlichen Ansprüchen und Streitigkeiten verarbeiten; zu diesem Zweck steht die Rechtsgrundlage der Verarbeitung im Zusammenhang mit der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung gemäß Artikel 6 Absatz 1 (c)  der DSGVO.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden hauptsächlich elektronisch unter der Aufsicht des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verarbeitet, und zwar durch Personen, die gemäß den Artikeln 28 und 29 der DSGVO eigens für die Verarbeitung bestellt, ermächtigt und angewiesen wurden. Darüber hinaus werden gemäß Artikel 32 der DSGVO geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Datenverlust, illegale oder unrechtmäßige Nutzung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

3 An wen und in welchem Zusammenhang der Verantwortliche für die Datenverarbeitung die personenbezogenen Daten der Betroffenen weitergeben darf

Für die oben genannten Zwecke ist es möglich, dass DAE Leistungen und Unterstützung von Dritten benötigt. Zu den Empfängern, an die die Daten weitergegeben werden können, gehören unter anderem verbundene Unternehmen der Daikin-Gruppe, Anbieter für Datenhosting, Bereitstellungsdienste, Internet-Provider und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder auf deren Aufforderung hin.

In diesem Zusammenhang können wir, soweit erforderlich, von uns erfasste personenbezogene Daten an jede natürliche oder juristische Person, an Subunternehmer und verbundene Unternehmen der Daikin-Gruppe übermitteln oder weitergeben.

Wenn ein Dritter als Auftragsverarbeiter tätig wird, stellt DAE sicher, dass mit diesem Dritten eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß der Verordnung (EU) 679/2016 abgeschlossen wurde, in der der Dritte aufgefordert wird, die Grundsätze und Bestimmungen dieser Verordnung, insbesondere aus Artikel 28 DSGVO, einzuhalten und angemessene Sicherheitsstandards anzuwenden.

Ihre durch Online-Formulare auf der Website erfassten personenbezogenen Daten können zu dem in Abschnitt 2.1 Punkt (i) beschriebenen Zweck an die verbundenen Unternehmen der Daikin-Gruppe, die als Verantwortliche für die Datenverarbeitung handeln, übertragen werden.

4 Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten (NICHT-EU)

Im Rahmen der oben beschriebenen Zwecke kann DAE die erfassten personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Daikin-Gruppe und/oder Geschäftspartner mit Sitz in Nicht-EU-Ländern übermitteln.

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Nicht-EU-Land wird DAE:

  • ein angemessenes Sicherheitsniveau gewährleisten, indem angemessene Sicherheitsvorkehrungen festgelegt und die Bestimmungen der Verordnung (EU) 679/2016 eingehalten werden;
  • die Übermittlung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Folgendem organisieren:

a) Angemessenheitsentscheidungen der Europäischen Kommission, oder

b) Standardvertragsklauseln.

5 Wie Daikin Cookies verwendet

Durch die Verwendung von Cookies ist DAE in der Lage, einige personenbezogene Daten zu erfassen, um die Nutzung der Website zu erleichtern und gleichzeitig Ihren Komfort bei der Nutzung zu erhöhen.

DAE verwendet verschiedene Arten von Cookies. Mehr über Cookies, was sie sind, welche Arten wir verwenden und warum wir diese verwenden, erfahren Sie in unserer „Cookie-Richtlinie”.

6 Dauer der Verarbeitung

DAE speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht für immer. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang und ausschließlich zur Verfolgung der oben beschriebenen Zwecke. Wenn der Zweck nicht mehr besteht, werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten, die für Rekrutierungs- und Auswahlzwecke erfasst werden, werden höchstens 24 Monate lang gespeichert. Die personenbezogenen Daten deutscher Bewerber werden innerhalb von maximal 6 Monaten nach Beendigung des Rekrutierungsverfahrens gelöscht.

Betroffene, die ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für den Erhalt von Newslettern erteilt haben, werden in regelmäßigen Abständen von 12 Monaten an die Möglichkeit erinnert, ihre Einwilligung zu widerrufen, solange die Verarbeitung fortgesetzt wird, es sei denn, der Betroffene verlangt die Abmeldung.

Wie bereits ausgeführt, bemüht sich DAE, so weit wie möglich mit aggregierten, anonymisierten oder pseudonymisierten personenbezogenen Daten zu arbeiten,  und wird in jedem Fall die Verknüpfungen mit einzelnen Personen so schnell wie möglich aufheben.

Minderjährige

DAE verarbeitet über seine Website keine personenbezogenen Daten von natürlichen Personen unter 14 Jahren, macht diesen keine kommerziellen Angebote oder versucht, sie zu kontaktieren, es sei denn, der gesetzliche Vertreter hat dem zugestimmt.

Werden personenbezogene Daten von Kindern von DAE versehentlich ohne Zustimmung der gesetzlichen Vertreter erfasst, wird DAE die Daten nach Bekanntwerden so schnell wie möglich löschen.

Ihre Rechte als Betroffener

Wenn Sie Fragen bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten oder der Ausübung Ihrer Rechte haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie an Daikin Applied Europe S.p.A. schreiben und ein entsprechendes Formular per Post einsenden oder das online auf der Website verfügbare Formular übermitteln.

Als Betroffener können Sie verschiedene Rechte ausüben, wie unten aufgeführt.

DAE kann nur Anfragen entsprechend beantworten, die ausreichend detailliert formuliert sind. DAE muss Ihre Identität so gründlich wie möglich überprüfen, um zu vermeiden, dass jemand anderes versucht, Ihre Rechte auszuüben. Daher werden Sie bei einer solchen Anfrage im Zweifel aufgefordert, ein gültiges Ausweisdokument beizubringen.

Sie können Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erhalten

Sie können in die personenbezogenen Daten Einsicht nehmen, die DAE über Sie verarbeitet, oder Auskunft über Folgendes erhalten:

  • die Zwecke unserer Verarbeitung;
  • die Kategorien der jeweiligen personenbezogenen Daten;
  • die Kategorien der Empfänger, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden;
  • die voraussichtliche Speicherungsdauer oder die Kriterien für die Festlegung dieser Zeitspanne;
  • die Rechte der Betroffenen;
  • die Rechte, die Sie in Bezug auf die Verarbeitung durch uns ausüben können;
  • das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich der Profilerstellung, und die möglichen Folgen;

Sie können Ihre personenbezogenen Daten vervollständigen, korrigieren, löschen oder deren Verarbeitung einschränken lassen

Es kann vorkommen, dass die bei DAE gespeicherten personenbezogenen Daten nicht (oder nicht mehr) korrekt sind. Es kann außerdem vorkommen, dass Sie den von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten etwas hinzufügen möchten.

Wenn Sie möchten, dass DAE Ihre personenbezogenen Daten löscht, wird Ihre Anfrage bearbeitet, sofern keine rechtlichen Hindernisse oder Unvereinbarkeiten oder berechtigten Interessen einer Löschung entgegenstehen.

Sie können zudem unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erwirken.

Sie können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einer übertragbaren Form an Sie selbst oder an Dritte verlangen

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf elektronischem Wege erfasst wurden, können Sie die Übermittlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem übertragbaren Format an Sie selbst oder an Dritte verlangen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen

Bitte beachten Sie, dass Sie bei jeder Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten diese Einwilligung jederzeit widerrufen können, indem Sie das vorgesehene Verfahren befolgen, und zwar so einfach, wie Sie sie erteilt haben.

Sie können der Verarbeitung oder der Verarbeitung durch automatisierte Systeme zur Entscheidungsfindung widersprechen

Wenn Sie mit der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten durch DAE nicht einverstanden sind, können Sie dem widersprechen. Wir werden Widersprüche bearbeiten, sofern keine überwiegenden Gründe dagegen sprechen oder gesetzliche Gründe für eine Verarbeitung vorliegen (z. B. wird ein Widerspruch abgelehnt, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Betrugsbekämpfung vorgenommen wird).

Wenn Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben möchten, klicken Sie bitte hier

Wenn Sie mit der Verarbeitungsweise Ihrer personenbezogenen Daten bei DAE nicht einverstanden sind oder weitere Fragen in diesem Zusammenhang haben, können Sie sich jederzeit an die Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes wenden (wenn Sie z. B. in Italien wohnen, können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden: Piazza Venezia 11 – 00186 Rom, Website www.gpdp.it oder www.garanteprivacy.it, Fax (+39) 06.69677.3785, Tel. (+39) 06.69677.1, E-Mail: garante@gpdp.it.

  • Sicherheitsmaßnahmen

Ihre personenbezogenen Daten werden über die Website gemäß dem geltenden Recht, unter Verwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung gemäß Artikel 32 DSGVO verarbeitet. Hierfür werden unter anderem geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um unbefugten Zugriff, Diebstahl, unbefugte Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung der Daten der Benutzer zu verhindern.

  • Änderungen an der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann aufgrund zukünftiger gesetzlicher Änderungen sowohl auf internationaler, europäischer als auch auf nationaler Ebene geändert oder aktualisiert werden.

Die jeweils aktuellste Version unserer Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website, indem Sie auf den Abschnitt „Datenschutzerklärung“ klicken.

Letzte Änderung: November 2019


Datenschutzbeauftragten kontaktieren

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, füllen Sie bitte das folgende Anfrageformular mit den benötigten Angaben aus (Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert).
Die über das folgende Formular erhobenen personenbezogenen Daten werden von Daikin gemäß Verordnung (EU) 679/2016 nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

  • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ

Anfrageformular zur Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, füllen Sie bitte das folgende Anfrageformular mit den benötigten Angaben aus (Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert).
Die über das folgende Formular erhobenen personenbezogenen Daten werden von Daikin gemäß Verordnung (EU) 679/2016 nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.